deutsch english
 
Beispiel eines news2paper, das aus einem Blog mit dem Wordpress-Plugin erstellt wurde:
Kellergeist

 

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

1. Was ist ein „Newsfeed“?
Was bedeutet die Meldung „Unter ... konnte kein Newsfeed gefunden werden“?

Wenn Sie diese Meldung erhalten, konnte unsere Software auf der angegebenen Internetadresse nicht herausfinden, wie die Adresse des entsprechenden Newsfeeds lautet. Ein Newsfeed enthält Neuigkeiten einer Webseite in einem maschinenlesbaren Format, die unabhängig von der Webseite dargestellt und auch auf anderen Webseiten, wie news2paper, verarbeitet werden können.

2. Es wird kein news2paper für meine Zusammenstellung / mein Blog erstellt.
Ich erhalte keine regelmäßige Zusendung.

Bitte beachten Sie, dass diese Anwendung eine Beta-Version ist. Das bedeutet, dass Funktionen ständig hinzugefügt oder entfernt werden können und manchmal noch Fehler auftreten können. Unsere Software findet von Zeit zu Zeit für eine bestimmte Menge von Beiträgen keine gültigen Layouts.
Sie können uns bei der Fehlersuche unterstützen, indem Sie und über nicht erstellte news2paper-Ausgaben eine Fehlermeldung senden. Wir sind bemüht, dieses Problem so schnell wie möglich zu lösen.

3. Es fehlen Beiträge in der news2paper-Ausgabe.

In Ihrer Ausgabe finden Sie die neusten Beiträge aus den von Ihnen ausgewählten Quellen. Dabei wird die Anzahl der Seiten auf den von Ihnen konfigurierbaren Wert begrenzt. Darüber hinaus wenden wir derzeit ein Limit von 50 Beiträgen an, um die Erstellung von Ausgaben zu beschleunigen. In einer der nächsten Versionen wird diese Begrenzung aufgehoben.

Ein anderer Grund kann die unterschiedliche Länge der Beiträge sein. Unsere Layout-Software versucht, die bestmögliche Anordnung von Beiträgen auf einer Seite zu finden. Hin und wieder kommt es vor, dass dafür Beiträge entfernt werden müssen, die auch auf späteren Seiten nicht platziert werden können. Sollte dies häufiger passieren, informieren Sie uns bitte.

5. In der news2paper-Ausgabe sind einige Seitenbereiche leer.
In der aktuellen Version kann es dazu kommen, dass bestimmte - in Teilen auch großflächige - Seitenbereiche leer sind. Auch hier wird in Kürze eine aktualisierte Version unserer Software zur Verfügung stehen, die das Auftreten von leeren Flächen weitgehend verhindern wird.

6. Die Beiträge sind falsch sortiert, sie scheinen durcheinander geraten zu sein.
Bei der Auswahl der Beiträge, die auf einer Seite platziert werden sollen, ist das Erscheinungsdatum ein wichtiges Kriterium. Allerdings werden Beiträge vorgezogen, wenn die nächsten Beiträge nicht mehr vollständig auf die aktuelle Seite passen würden. Daher kann es vorkommen, dass ältere Beiträge vorher platziert. Wir arbeiten intensiv an der Verbesserung der verwendeten Algorithmen, sodass in Kürze die Sortierung nach Datum eingehalten werden kann.

7. Die verwendeten Bilder sind sehr stark verpixelt / unscharf.
Aufgrund der Unterschiede in der Auflösung zwischen einer Bildschirmanzeige und einer druckfähigen Ausgabe ist es nicht möglich, eine bessere Qualität der Bilder zu erreichen. Die uns zur Verfügung gestellten Bilder sind auf die Anzeige am Bildschirm optimiert und daher von geringerer Auflösung als es für eine Druckausgabe notwendig ist.

8. Was bedeutet "Diese Quelle ist für news2paper geeignet/eingeschränkt geeignet/ungeeignet"?
Eine Quelle ist für news2paper dann geeignet, wenn sie viel Inhalt liefert. Nur dann ist sichergestellt, dass die Ausgabe im Zeitungsformat sinnvoll ist. Wird eine Quelle als ungeeignet eingestuft wird, wird deren Inhalt womöglich gar nicht verarbeitet oder die Artikel enthalten lediglich eine Überschrift. In diesem Fall zeigt die Ampel vor dem Quelleneintrag rot.
Bei einer eingeschränkt geeigneten Quelle werden wenig Inhalte übermittelt, meistens enthalten die Artikel nur eine Einleitung und der gesamte Text ist nur auf der verlinkten Webseite verfügbar. Dies wird durch eine gelbe Ampel symbolisiert.
Geeignete Quellen liefern meist den vollständigen Inhalt und lassen sich daher sehr gut in ein Zeitungslayout überführen. Ein grünes Symbol vor dem Quelleneintrag weist darauf hin.
Wenn Sie ein Blog zu ihrer Zeitung hinzufügen, das nicht als „geeignet“ eingestuft wird, empfehlen Sie dem Betreiber des Blogs doch unser Plugin. Damit werden die vollständigen Artikel an news2paper übermittelt, auch wenn das Blog sonst nur die Einleitung bereitstellt.

9. In der Vorschau sind einige Bereiche hellgrün, dafür fehlen Bilder.
Manche Bilder werden in der Vorschau nicht richtig dargestellt.

Wenn in der Vorschau einige grüne Fläche erscheinen, so sollten an dieser Stelle eigentlich Bilder erscheinen.
Dies betrifft allerdings nur die Vorschau, die aus dem PDF generiert wird. Beim Umwandlungsprozess tritt dieser Fehler auf, das erstellte PDF dagegen enthält die richtigen Bilder.